Shiatsu-Sonja Kesselbach-Ludwigsburg

Shiatsu

Im Nichtstun viel für sich tun…

Shiatsu ist eine japanische Behandlungsmethode, deren Wurzeln in der chinesischen Heilkunde liegen.

Das Ziel einer Shiatsubehandlung ist, den Menschen aus dem Alltag heraus in eine tiefe Entspannung und Eigenwahrnehmung zu bringen.

Einklang von Körper, Geist und Seele
als Stütze von Gesundheit und Wohlbefinden.

Die Technik von Shiatsu besteht darin, Blockaden und Störungen in den Meridianen (Energiebahnen) aufzuspüren und zu beheben. Mit Daumen, Handfläche, Ellbogen und Knie wird sanfter tiefwirkender Druck auf die Meridiane entlang des Körpers ausgeübt. Mit verschiedenen Griffen wird der Körper gedehnt, die Gelenke sanft bewegt.

In entspannter Atmosphäre wird Shiatsu in ruhigen, fließenden Bewegungen überwiegend auf einer weichen Matte, in bequemer Kleidung, am Boden ausgeübt.

 

Shiatsu wird angewandt:

  • als Begleitung und Unterstützung einer physischen sowie psychischen Therapie
  • zur Schwangerschaftsbegleitung und Geburtsvorbereitung
  • zur Förderung der Beweglichkeit/Mobilisierung von Gelenken (auch bei älteren Menschen) oder nach Operationen
  • bei Problemen des Schulter-/Nackenbereichs und der Wirbelsäule
  • bei Schlafstörungen, innerer Unruhe und depressiven Verstimmungen
  • bei Funktionsstörungen der Organe
  • bei Konzentrationsstörungen/Unruhe bei Kindern (individuelle Behandlungszeiten)
  • als heilsame Berührung für Babys mit Verdauungsstörungen, Blähungen bzw. Unruhe (individuelle Behandlungszeiten)
  • Der Seele Gutes tun
  • Behandlung inkl. Gespräch: ca. 75 Min. €84,-
  • Teilbehandlung: ca. 40 Min. € 58,-